Vereinsvorsitzende von 1921 bis heute

1921:

Die Anfänge des organisierten Fußballspielens in den Dörfern des Paderborner Landes reichen bis in die Zeit nach dem 1. Weltkrieg zurück.

Im Juli 1921 wurde dann im Verband der „Deutschen Jugendkraft“ die DJK Benhausen gegründet. Unter einfachsten Verhältnissen wurde angefangen.

Es gab nur 11 Spieler, so dass gerade eine Mannschaft aufgestellt werden konnte. 11 Trikots in den Vereinsfarben blau - gelb mit schwarzen Hosen wurden auf eigene Kosten gekauft.

1921-1924:

Paul Scholand
Paul Scholand

Paul Scholand

Mitbegründer des SV Benhausen und Spielführer der ersten Fussballmannschaft.


1924-1934:

Wilhelm Schäfers

Wilhelm Schäfers

Führte den Verein bis zur Auflösung durch die Nazi-Diktatur und blieb aber bis zum Kriegsende interner Sprecher.

1934-1945:

Ende 1934 wurde die Deutsche Jugendkraft (DJK) von der Nazidiktatur verboten und somit wurde auch die DJK Benhausen aufgelöst. Der Spielbetrieb ruhte aber nur „offiziell“, in Benhausen wurde trotz allem weiter Fußball gespielt.

Infolge des 2. Weltkrieges kam im Jahre 1943 der Fußballsport in Benhausen völlig zum Erliegen.

1946:

Nach Kriegsende und Ende der rechten Diktatur dauerte es nicht lange, bis der Fußball in Benhausen wieder rollte. Der Verein wurde neu gegründet und hieß von da an SV Benhausen.

Er schloss sich dem Westfälischen Fußball- und Leichtathletikverband (WFV) an. Die Vereinsfarben waren zunächst schwarz - weiß.

Die Wiederbegründungsversammlung fand am 1. März 1946 in der Gaststätte Brand statt.

 

1946-1947:

Wilhelm Schäfers

Wilhelm Schäfers

1947-1948:

Ignaz Schäfers

Ignaz Schäfers

1949-1950:

Wilhelm Vogt

 

 

 

 

1951-1952:

Josef Tegthoff

 

 

1952:

Mit dem starken Aufschwung der Sportvereine im Paderborner Kreisgebiet in den 50-iger Jahren wurde auch die Palette der Trikot- und Vereinsfarben vielfältiger.

Die Verantwortlichen des SV Benhausen entschieden sich nun endgütig für die Vereinsfarben blau - weiß.

1953-1954:

Bernhard Bentler

 

 

1955-1960:

Josef Rulle

 

 

1961-1967:

Bernhard Henning

Ehrenmitglied

1968-1988:

Josef Schäfers

Ehrenvorsitzender

1989-1996:

Josef Harding

Ehrenvorsitzender

1997:

Führungsteam, bestehend aus:

  • Herbert Henke (2. Vorsitzende)
  • Rolf Lücking (Geschäftsführer)
  • Wilfried Ridder (Kassierer)

seit 1998:

Burkhard Wilmes